rohrzauber.at
24h Hotlines
Geschäftsleitung

Peter Langenecker
0699 1509 7466

peter.langenecker
@rohrzauber.at

Vertriebsleiterin

Adrienn Pad
0699 1710 0785

adrienn.pad
@rohrzauber.at

Facebook

Preise

Günstigste Preise für Sie: Abflussreinigung, Rohrreinigung, Verstopfungsbeseitigung schon ab 25 euro!!!

    Wie können Sie in Ihrem Zuhause eine Verstopfung Ihres Abflusses, oder Rohres vermeiden?

    Hier einige Tipps, wie Sie Verstopfungen Ihres Abflusses vermeiden können!

    Das Rohrsystem ist das Stiefkind des Haushaltes. Es ist nicht zu sehen, darum schenken wir ihm auch wenig Beachtung. Wenn allerdings Probleme auftreten, verschlingen diese unter Umständen viel Geld. Eine Verstopfung entsteht in den meisten Fällen im Laufe vieler Jahre. Bei Toiletten mit verhältnismäßig kleinen Ventilen, die deswegen ein geringeres Wasseraufkommen und geringere Spülkraft haben, ist das Hauptproblem, dass sie das Schmutzwasser nur abspülen, die Muschel allerdings nicht ausreichend auswaschen. Deshalb kann es vorkommen, dass man sich täglich über die langsame Abflussgeschwindigkeit ärgert. Oft verursachen Dinge wie Binden, Windeln oder Duftsteine eine Verstopfung.

    Wassersparende Spülkästen mit einer sogenannten Stopp Funktion verleiten die Menschen dazu, möglichst wenig Wasser zu verwenden. Dies ist prinzipiell auch die richtige Einstellung, aber wenn man mit zu wenig Wasser spült, können harte Teile wegen zu geringem Druck in waagerechten Rohrabschnitten stecken bleiben. Sollte eine Beseitigung durch Fachkräfte notwendig sein, zahlt man jedoch ein Vielfaches des Geldes, das man durch den sparsamen Umgang mit dem Wasser gespart hat.
    Firmen, die wassersparende Spülkästen vertreiben weisen Ihre Kunden auch darauf hin, mit ausreichend Wasser zu spülen. Bei modernen Wasserspeichern, kann die optimale Wassermenge eingestellt werden.
    Die Hauptursachen für verstopfte Spülbecken sind das Spülen mit einer zu geringen Wassermenge, die zu häufige Benutzung von Sieben und zu geringe Durchmesser beziehungsweise zu geringe Neigungswinkel der Rohrsysteme. Es ist naheliegend, dass bei Spülbecken, die nur über einen 5-10 Liter fassenden Boiler verfügen, am Ende des Abwasches nur noch kaltes Wasser zur Verfügung steht, was wiederum zu einer Verstopfung führen kann.

    Siebe aus Plastik sollten nur während dem Spülen von größeren Speiseresten verwendet werden! Diese werden vom Hersteller absichtlich nicht von Haus aus eingebaut, da sie die Abflussgeschwindigkeit des Wassers verlangsamen, und so das Rohr nicht in vollem Umfang durchspülen können. In Wannen, Waschbecken, oder Duschen führen Haare, beziehungsweise die von der Haut runter gewaschene Fettschicht früher oder später zu Ablagerungen in den Rohrleitungen. Durch richtige Pflege, wie dem jährliches Auswaschen der Siphone und dem monatlichen Durchspülen der Rohre mit heißem Wasser, kann man die Notwendigkeit einer fachmännischen Verstopfungsbeseitigung lange Zeit hinauszögern. Benutzen Sie keine aggressiven Rohrreiniger! Mittel, die mit Granulaten angereichert sind oder aus Gel bestehen können im Rohr zu einer festen, undurchdringlichen Masse werden, wodurch größere Probleme verursacht werden, als die, die Sie beseitigen wollten. Die Benutzung von biologischen Reinigungsmitteln und Tabletten ist hingegen empfehlenswert, da diese Fettablagerungen von den Rohrwänden lösen, und so einer Verstopfung vorbeugen können.

    Verstopfungen von Regenrinnen, Abwasserleitungen und Schächten werden zumeist von Matsch, Schotter, Schlamm, sowie von Blättern und Wurzeln verursacht. Eine weiter Ursache für eine Verstopfung kann auch das Einsinken eines Rohres sein. Bei Grundstücken, die nicht an das öffentliche Netz angeschlossen sind, besteht das Hauptproblem darin, den Wasserstand in den Senkgruben und Abwassertanks regelmäßig zu kontrollieren. Oft wird dieser Vorgang zur Routine, aber vernachlässigt man diese Arbeiten, und saugt das Brackwasser längere Zeit nicht aus der Senkgrube, so entstehen durch die Verschmutzungen auch Verstopfungen. Bei Häusern mit Gärten (vor allem bei älteren Modellen, die noch Betonrohre haben) kommt es oft vor, dass zwischen den Verbindungen Risse entstehen, in welche feine Wurzeln von Bäumen hineinwachsen. Dadurch entsteht ein natürliches Netz, welches Klopapier auffängt, was wiederum zu einer Verstopfung führt. In diesem Fall schafft der sogenannte Düsenwagen Abhilfe. Seine Funktionsweise ist denkbar einfach: Das System besteht aus einem ungefähr 100 Meter langem Schlauch, der mit einem Metallkopf versehen ist. Auf diesem Metallkopf sind winzige, nach hinten gerichtete Öffnungen zu finden. Dieses System ist mit bis zu 150 Einheiten atmosphärischen Druckes belastbar, was zu Folge hat, dass der Schlauch, der in das Rohrsystem eingeführt wird, das verstopfte Rohr mit enormer Kraft reinigen kann. Falls das Rohr deformiert, oder Eingebrochen ist, muss das beschädigte Rohrstück entfernt und ersetzt werden.

    Zusammenfassung:
    •    Wenn Sie ein Geschirr mit größeren Essensresten Spülen, verwenden Sie kein Sieb, da dieses die Abflussgeschwindigkeit des Wassers verlangsamt und so das Rohrsystem nicht ausreichend durchgespült werden kann.
    •    Verwenden Sie kein Sieb, wenn Sie sich nicht die Haare waschen, weil es das Abfließen verlangsamt.
    •    Falls eine Verstopfung besteht, schütten Sie keine Reinigungsmittel in das Rohr, da diese mehr Schaden verursachen können.
    •    Spülen Sie das Abflusssystem der Spüle monatlich mit einem großen Topf heißem Wasser durch, da so Fettablagerungen gelöst werden
    •    Falls Sie einen Abfluss in Ihrem Badezimmerboden haben, schütten Sie regelmäßig einen Eimer heißes Wasser hinein. Wenden Sie die gleiche Methode bei Ihrer Toilette an.
    Reinigen Sie die Siphone einmal jährlich.
    Werfen Sie keine Binden in ihre Toilette, da sich diese voll saugen, und den Abfluss verstopfen.